Sie sind hier: Home Anwendungen Wandverkleidung aus Glas

18.07.2018
Wandverkleidung aus Glas

Wandverkleidungen aus Glas? - was stellt man sich darunter vor?Generell profitiert man hier von der glatten unempfindlichen Seite des Glases und bringt auf deren Rückseite,

also der zur Wand zeigenden Seite eine opaque Gestaltung, bzw auch eine Unifarbe auf. Sie profitieren von der Unempfindlichkeit der vorderen Glasfront, welche pflegeleicht ist und großflächig angelegt werden kann. Mit intensiven Farben können Sie so auch die herkömmliche Fließenwand in Küche und Bad ersetzen. Man verwendet hier generell einen opaken Farbauftrag, es sei denn man möchte die Fläche hinterleuchten, dies wäre natürlich auch möglich.

 

 
Glasstelen Sparkasse Sonneberg

Projekt: mobile Glasstelen für Eingangsbereich des neuen Sparkassen Geschäftskundenzentrums

Weiterlesen...
Glasdecken

Glasdecken bieten sich an, um Räume indirekt zu beleuchten, sichtbare Raumerweiterungen zu erzielen und das Äußere mit ins Innere

Weiterlesen...
Glastechniken A-Z

alt

Abdecklack
Airbrushtechnik
beleuchtetes Glas
Bohren von Glas
Bleiverglasung
Blockschmelze
Weiterlesen...
Wie alt ist Glas?

Erste Glasfunde gibt es bei den Ägyptern, 5000 JvC.

Lesen Sie mehr zur Geschichte des Glases, bedeutenden Funden, bis hin zur heutigen Entwicklung und Fertigung bzw. Verarbeitung von Glas.

Weiterlesen...