Sie sind hier: Home Techniken Handmalerei

21.05.2019
Handmalerei

Wie der Name schon sagt werden diese Farben von Hand mit diversen Malwerzeugen wie Pinseln, Auflegern u. a. aufgetragen. Man mischt

 

das Pulver mit öl- bzw. wasserlöslichen Malmedien um dieses malfähig zu machen. Nun gibt es zwei grundlegende Unterschiede:

die Konturmalerei und die Überzüge.

Als Letztere werden farbige Flächenmalereien bezeichnet.Die Farbe wird mittels eines Vertreibers gleichmäßig verteilt.
Nach dem Trocknungsprozeß werden die Farben "eingebrannt", genauergesagt ist es ein Aufschmelzen des pulverisierten Glases
auf die Oberfläche Glasscheibe (Trägerscheibe). Somit werden die Farben gegen Umwelteinflüsse mehr oder weniger resistent.

 

 
GKT Brakel

Projekt: Umgestaltung des Eingangsbereiches der Empfangshalle der Firma GKT Brakel

Weiterlesen...
Glasbilder und Lichtobjekte

alt

Sie wünschen sich etwas Individuelles - eine Gestaltung speziell für Sie , die Ihren Wohnraum persönlicher bzw Ihre Geschäftsräume repräsentativer erscheinen lässt? Schauen Sie sich
Weiterlesen...
Spezialgläser

alt

Antikglas
Anlaufglas
begehbares Glas
Borosilicatglas
Bleiglas
Brandschutzglas
Weiterlesen...
Faszination Glas

Glas - was ist das eigentlich?
Wie alt ist Glas?
Wie wird Glas hergestellt?
Welche Eigenschaften hat Glas?