Sie sind hier: Home

20.02.2020
Glas - was ist das eigentlich?

Glas - im physikalischen Sinne ist eine unterkühlte Schmelze. Es ist bei gewöhnlichen Temparaturen fest, unter starker Hitzeeinwirkung ab ca. 550 Grad Celsius beginnt sich z.B. Weichglas schon zu verformen, Industrieglas wie Behälteglas verflüssigt sich ab ca. 1300 Grad Celsius.

Glas kann transparent, opal, opak und opalescent sein. Ein Material welches die Menschheit schon seit tausenden von jahren in seinen Bann zieht.

Bestandteile Glas:

 

 

 
Condomi AG Erfurt

Projekt: S-förmig gebogene Glastrennwand mit Ganzglastür in Raumhöhe der Fa Condomi AG in Erfurt

Weiterlesen...
Glasfenster

alt

Im Fensterbereich kommen Glasgestaltungen ganz hervorragend zur Geltung. Dies wurde schon in den jahrhundertealten Kirchenfenstern angewandt.
Weiterlesen...
Glastechniken A-Z

alt

Abdecklack
Airbrushtechnik
beleuchtetes Glas
Bohren von Glas
Bleiverglasung
Blockschmelze
Weiterlesen...
Wie alt ist Glas?

Erste Glasfunde gibt es bei den Ägyptern, 5000 JvC.

Lesen Sie mehr zur Geschichte des Glases, bedeutenden Funden, bis hin zur heutigen Entwicklung und Fertigung bzw. Verarbeitung von Glas.

Weiterlesen...