Sie sind hier: Home Über uns

15.12.2018
Über uns

Wir, ein kreatives designorientiertes Team, stellen uns das Ziel:

mit dem Material Glas, dem Licht und der Farbe individueller zu gestalten, die kühlen Glasfassaden durch Gestaltungen zum Leben zu erwecken, Licht und Sonne in unseren Lebensraum hereinzulassen, durch gläserne Wände Räume zu vergrößern und unser Lebensgefühl zu verbessern und integriert in die Architektur Inseln für die Sinne und den Geist zu erschaffen. Geht nicht, gibts nicht - ist ein Slogan, mit welchen wir uns identifizieren können.

Die Fa. Glasdesign Bäz-Dölle existiert seit 1986. Durch die Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Partnern ist es uns möglich, die unterschiedlichsten Großprojekte in punkto Glasgestaltung am Bau zu realisieren.

Wir, ein Stab kreativer Leute gestalten, entwerfen, planen und führen aus.

 

Projektplanung und Gestaltung:

Frank Bäz-Dölle

 

Büro Lauscha / OT Ernstthal Friedhofsweg 12

Am Park 1a / Produktion & Lager

 



Downloads

aktuell erhältliche Downloads als PDF:

Leistungs- und Referenzübersicht der Firma Glasdesign

Katalog Glasbilder Sparkasse Sonneberg

 
Presse

Beiträge aus der Presse:

2003 - Glas aus Lauscha im Thüringer Wald ( Beitrag zu Glasbildern der Sparkasse Sonneberg)

Der Thüringer Wald ist eine der bedeutenden Glasregionen in Mitteleuropa. Zentrum für das künstlerisch und kunstgewerblich gestaltete Glas ist die Region um Lauscha. Nach ersten figürlichen Höhepunkten in den 1920er und 30er Jahren lag ein bedeutender Schwerpunkt bei Tierfiguren. Seit den 1960er Jahren dominierte das Gefäß. In den 1970er und 80er Jahren erhielten eine ganze Reihe von hiesigen Glaskünstlern für ihre Arbeiten im Bereich Gefäß die Anerkennung bedeutender Kunst- und Glasmuseen in internationalem Maßstab

Frank Bäz-Dölle, Sproß einer alten Glasbläserfamilie, gehört zu den wenigen jungen Künstlern im Thüringer Wald, die mit diesen regionalen Traditionen brechen und eigene, neue Wege im Glas suchen. Sein Arbeitsbereich ist das Flachglas, insbesondere das Architekturglas. In einem großen Elektroofen verschmilzt er Glasscheiben miteinander, verformt sie oder brennt aufgetragene Motive ein. Insbesondere in der Fusing-Technik, dem Verschmelzen von Glas, entwickelt Frank Bäz-Dölle seine Bildsprache. Seine flächigen Bilder aus farbigen Scheiben gewinnen ihre Spannung aus dem Farbgefüge heraus. Mehrteilige Arbeiten, wie z.B. in der Sparkasse Sonneberg, strukturieren die Wandfläche und beziehen so den Raum, für den sie entwickelt wurden, mit ein. Raum und Wandgestaltung verbinden sich zu einer Einheit.

Es wird interessant sein, die Entwicklung, die dieser junge Künstler in den nächsten Jahren nehmen wird, zu beobachten.

Uwe Claassen, Museum für Glaskunst Lauscha

 

2002, Freies Wort

Dekoratives Glas. Die Firma Glasdesign Ralf Bäz-Dölle aus Lauscha ist auf der internationalen Handwerksmesse in München mit dekorativen Glaselementen vertreten. Frank (links) und Peter Bäz-Dölle präsentieren eines Ihrer Produkte.

 

 

 
Kontakt
Glasdesign Ralf Bäz-Dölle
Friedhofsweg 12
98724 Lauscha / Ortsteil Ernstthal
Tel. 036702-21779

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 

 

 


Bundestag Berlin

Projekt: Kunst im Haus 5 - Dorotheenblöcke, Fahrstuhlschachtverkleidung im Jacob Kaiser Haus Berlin, Deutscher Bundestag

Weiterlesen...
Glastische

Glastische können wir für Sie in den verschiedensten Techniken realisieren. Hierbei spielt Größe, Veredlungsgrad, Verwendungszweck und

Weiterlesen...
Spezialgläser

alt

Antikglas
Anlaufglas
begehbares Glas
Borosilicatglas
Bleiglas
Brandschutzglas
Weiterlesen...
Wie alt ist Glas?

Erste Glasfunde gibt es bei den Ägyptern, 5000 JvC.

Lesen Sie mehr zur Geschichte des Glases, bedeutenden Funden, bis hin zur heutigen Entwicklung und Fertigung bzw. Verarbeitung von Glas.

Weiterlesen...